Interferences of inner voices

3 Instrumente & Live-Elektronik [2010]

Kompositionsauftrag für das Amsterdamer Blockflöten-Ensemble Trio aXolot

Die Komposition  ist so konzipiert, daß sie in freier Besetzung vorzugsweise von Blas- und/oder Streichinstrumenten interpretiert werden kann. Die Uraufführung ist auf Wunsch der Musikerinnen des Trio aXoloT für 3 Sopranino Blockflöten arrangiert.

Die Live-Elektronik besteht aus einer in Max/MSP programmierten Schaltung, die in quadrophonischer Verstärkung die Klänge der live gespielten Instrumente zusammen mit 6 Delays, einem Harmonizer und 10 Samplern in Raum und Zeit interagieren und zirkulieren läßt.

Der Kompositionauftrag “Interferences of inner voices” ist gefördert von der Kunststiftung NRW.

Die Uraufführung am 21. Januar 2011 in Münster wird im Rahmen der Konzertreihe “Konzerte mit Werken von Komponistinnen aus NRW” vom Landesmusikrat NRW und der Ministerpräsidentin des Landes NRW gefördert.

Zur Aufführung erforderliches Equipment: Computer (Mac/PC) mit installierter Max/MSP (Runtime) Software, Audiointerface mit 4 Ein- und 5 Ausgänge, Kopfhörerverstärker, 3 Mikrofone, ein 2. Bildmonitor für den Computer ist von Vorteil, wenn auch nicht zwingend erforderlich).

Ergänzende Artikel zur Komposition: Interferenzen, Licht & Musik

Aufführungen:

  • 3. Oktober 2012 Amsterdam: aXolot @ TryTone Zaal100
  • 15. April 2012 Amsterdam: aXolot @ Cinesthesia OT301
  • 10. April 2012 Amsterdam: aXolot @ Karnatic Lab
  • 30. Juni 2011 Kulturspiegel: Das Blockflöten Ensemble Trio aXoloT
  • 2. Juli 2011 Duisburg: Traumzeit Festival – Trio aXolot – Grenzklänge
  • 3. September 2011 Zürich: ERPS Bienale – Trio aXolot- Grenzklänge
  • 27. Januar 2011 Kulturspiegel: Das Blockflöten Ensemble Trio aXoloT
  • 27. Januar 2011 Kulturspiegel: Das Blockflöten Ensemble Trio aXoloT
  • 3. Februar 2011 Kulturspiegel: Das Blockflöten Ensemble Trio aXoloT
  • 24. Februar 2011 Kulturspiegel: Das Blockflöten Ensemble Trio aXoloT
  • 24. Februar 2011 Kulturspiegel: Das Blockflöten Ensemble Trio aXoloT
  • 21. Januar 2011 Münster: Grenzklänge – der Klang der Zeit (UA)
  • Antworten

    CAPTCHA-Bild
    *