Kalender

SWR2: Radiophon – dance macabre

[ 4. Januar 2018; 21:03; ] Musikcollagen – Totentanz- Danse macabre
Von Gaby Beinhorn

Franz Liszt: Totentanz. Paraphrase über „Dies irae“
Louis Lortie (Klavier); Residentie Orchestra The Hague; Ltg: George Pehlivanian
CD: Louis Lortie plays Liszt; Chandos 10371

George Henry Crumb: “ Devil-music” aus “Thirteen images from the Dark Land”
Brodsky Quartett
CD: Der Tod und das Mädchen – Black angels
Teldec-Classics 176260-2

N. N.: Ad mortem festinamus
Micrologus
CD: Llibre Vermell. […]

Münsterland: Go vegan – All you can eat

[ 1. Oktober 2017; 10:00 bis 18:00. ] Zum Erntedankfest am 1. Oktober findet im münsterländischen Metelen bereits zum 4. mal die Messe „Go Vegan – Gesundheit ist essbar“ statt, die ich mit einer Performance „All you can eat“ für Lebensmittel und Live-Elektronik eröffnen werde.

4. Vegane Messe im Münsterland „Go vegan“ – Das besondere Erntedankfest

1. Oktober 2017 10 bis 18 Uhr – 48629 […]

Aurich: Lange Nacht der Gipfelstürmer

[ 21. Juli 2017; 18:00; 22. Juli 2017; 18:00; ] Die Langen Nächte der Gipfelstürmer haben sich als Publikumsmagnet der Gezeitenkonzerte entwickelt und das zu Recht. Wer die hervorragenden Leistungen und die Spielfreude der jungen Musiker bereits erleben durfte, wird süchtig nach diesem Konzertformat. Es gibt zwei Programme im Ständesaal und im Forum, zu denen das Publikum nach einer ausgiebigen Pause wechselt. So verpasst kein […]

Seoul: Graduation recital – Kim Kyu Young

[ 11. Mai 2017; 18:20; ]

PROGRAM:

Johann Heinrich Schmelzer – Sonata Seconda
Georg Philipp Telemann – Trio Sonata in d minor TWV 42:d7
Charles Dieupart – Suite No.5 in F major
Dorothée Hahne – Commentari III
Antonio Vivaldi – Concerto in G major RV 312

Kim Kyu Young – recorder

Venue: Knua Hall, 146-37 Hwarang-ro 32-gil, Seokgwan-dong, Seongbuk-gu, Seoul, South korea

Altenberge: Klangkonzert „Musische Experimente“

[ 5. Mai 2017; 19:00; ]
Die Komponistin Dorothée Hahne im Eiskeller Altenberge am 5.5.2017
Im Rahmen der Ausstellung „Echolot[e]“, in der die Künstler und Künsterlinnen der Kulturwerkstatt Altenberge bis 14. Mai 2017 ihre Kunstwerke präsentieren, stellt die Komponistin Dorothée Hahne live-elektronische Kompositionen und Klangexperimente vor. Am Freitag, 5. Mai ab 19:00 Uhr werden sich die atmosphärischen Räume des Eiskellers mit ausgewöhnlichen […]

Altenberge: Echolot[e]

[ 30. April 2017 bis 14. Mai 2017. ]

Während der Ausstellung wird eine Klanginstallation aus Klängen des Eiskellers, Didgeridoo und Schneckenhorn zu hören sein. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Metelen: Blaue Friedenslammherde

[ 17. April 2017; 17:00; ] Jeder ist wichtig – alle sind gleich(wertig).

Die Blauschafherde ist ein global-soziales Kunstprojekt der KünstlerIn Bertamaria Reetz, um ein Zeichen der gegenseitigen Toleranz und des Friedens zu setzten. Die werkgetreuen autorisierten Vervielfältigungen werden in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Werkstatt für Menschen mit Behinderungen der Sozialbetriebe Köln gGmbH in Köln endveredelt. Diese Zusammenarbeit hat bedeutenden Anteil an […]

Eggenfelden: danse macabre | Maria Dorner-Hofmann

[ 5. April 2017; 19:30; ] Vitale Virtuosität – ein spannend inszeniertes Solokonzert der Blockflötistin. Es geht um Tod und Leben, exzessive Lebensfreude und Innehalten.

Programm u.a.: „dance macabre“ für Sopranblockflöte & Live-Elektronik (Auftragskomposition für Maria Dorner-Hofmann, 2006)

Maria Dorner-Hofmann, Blockflöte

Maria Dorner-Hofmann, Blockflötistin, studierte von 1997 bis 2006 an der Universität Mozarteum in Salzburg Konzertfach Blockflöte und Blockflötenpädagogik bei Irmgard Tutschek, Carin van Heerden […]

Neuss: Mehr Musik machen – Workshop

[ 11. Februar 2017; 14:00 bis 17:00. ] Workshop: Mehr Musik machen!
mit Mirjam von Jarzebowski und Dorothée Hahne
Für Kulturmanager, Konzertveranstalter, Dozenten an Musikschulen, Musiker, Leiter von musikalischen Ensembles und alle Interessierten.

Kinder und Jugendliche im Konzert – eine Seltenheit? In den letzten Jahren hat sich die deutsche Orchesterlandschaft verstärkt um den Nachwuchs bemüht – mit Erfolg. Wie Orchester das junge Publikum für ihre Musik […]