E medio cantus – Chorkonzert Totentanz

4. April 2012
20:00bis21:00
14. Oktober 2012
19:00bis20:00
21. Oktober 2012
19:00bis20:00

Der in Österreich beheimatete gemischte Chor „e medio cantus“ ergänzt sein aktuelles Programm „Chorkonzert Totentanz“ mit dem „dance macabre“ für Blockflöte & Live-Elektronik, interpretiert von Domenika Seidl.

Das Programm im Einzelnen:

Jacob van Eyck, O slaep, o zoete slaep
Leonhard Lechner, Deutsche Sprüche von Leben und Tod
Dorothee Hahne, Dance macabre
Hugo Distler, Totentanz

E medio cantus, Chor
Domenika Seidl, Blockflöte
Franz Froschauer, Sprecher
Tobias Chizzali, Leitung

Aufführungen:
04. April 2012, Ursulinenkirche Linz, 19 Uhr
14. Oktober 2012, Stadtpfarrkirche Eferding, 19 Uhr
21. Oktober 2012, Stiftskirche Neustift bei Brixen (Südtirol)

Antworten

*