Lübben: Schloss Neuhaus – CasaNova – Klanginstallation Sagenhaft

25. Juli 2020bis26. Juli 2020

Klanginstallation von Dorothée Hahne

Bedingt durch die zunehmende Digitalisierung wird immer mehr gespeichert, nichts wird mehr vergessen. Aber was bleibt in und um uns haften, von dem was wir sagen und in die Welt geben?

Dorothée Hahnes Klanginstallation Sagenhaft macht das erfahrbar.

Umgesetzt durch ein Computerprogramm werden alle Worte, Klänge und Geräusche der Installationsbesucher zeitversetzt wieder in den Raum eingespielt.
Und dann überlässt der Ort sie dem Gesetz der Resonanz, dem Spiel des Lebens: Wie wirkt das eben Geschehene und was bewirkt es? Ist das eigene Echo vertraut oder fremd?
Was auch immer die Menschen sagen – die Worte vergehen, aber die Energie bleibt.

Wir speichern mit Sicherheit nichts, aber alles Gesagte bleibt in jedem Fall haften – Sagenhaft.

Ort: Schloß Neuhaus, Am Neuhaus 7, 15907 Lübben  25. – 26. Juli 2020

Die Klanginstallation findet statt beim KulturSchlagLicht CasaNova 2020.

Casanova – in Deutschland trat er unter dem Namen Neuhaus auf – wurde bereits kurz nach seinem Tod im 19. Jahrhundert zur großen literarischen Gestalt.

In seinem bewegten Leben in europaweiten Kunstsalons ergaben sich zahlreiche Bezüge zu Kunst, Literatur und Musik. Er traf Mozart in Prag, bot Textentwürfe für Don Giovanni an und versuchte sich als Theaterdirektor.

Gästen aus Region und Metropolen wird ein Gesamterlebnis geboten: Im Houwaldschen Salon um Bettina von Arnim, Chamisso und Grillparzer wird auch die literarische Figur Casanova ein Thema gewesen sein, gerade durch seine Genre-übergreifende künstlerische Präsenz im 19. Jahrhundert.

Musik, Licht- und Klanginstallation, historischen Kostüm-Reit-Parcours, Kinderprogramm und Führung lassen die damalige Atmosphäre lebendig werden:

  • der klassische Salon „Casanova“
  • Klanginstallation “Sagenhaft”
  • Lichtinstallation
  • Pferde Parcours – mit Kostüm und geschmückten Pferden
  • Musikalische Schatzsuche – für Kinder und neugierige Eltern

Tickets: 12 € / 8 € / bis 12 Jahre frei,
Familienticket 25 €

Quelle. Kulturfestspiele.com

Antworten

*