Archive of posts tagged Alphorn

Düsseldorf: Vernissage R. Reschkowski – Yûgen-C Zyklus

5. Juni 2020
19:00

Im November 2019 wurde die Komponistin und Musikperformerin Dorothée Hahne von dem Künstler Robert Reschkowski in dessen Werkatelier eingeladen. In Interaktion mit Alphorn und Live-Elektronik entstand so ein Werk des Yûgen-Zyklus, während die Klänge des Malprozesses mit in die Musik einflossen. Der Yûgen C-Zyklus von Robert Reschkowski sollte vom 5. bis 7. Juni im Düsseldorf Künstlerverein Malkasten ausgestellt werden.

Dorothée Hahne und Robert Reschkowski. Foto Michael Quack

Weiterlesen »

Kloster Gravenhorst: Christine Westenberger – Durchbrüche

15. September 2019
12:00

Weiterlesen »

Kunst für Tiere für Kunst – WDR Lokalzeit – 25 Jahre Alter Schlachthof Soest

27. April 2018
18:00bis19:00

Vor 25 Jahren hatte ich das Vergnügen mit meinem Alphorn & Live-Elektronik einen Tag lang die erste Kuh (ihr Name war Saba – unvergesslich) zu unterhalten, die den “Alten Schlachthof Soest” gut unterhalten und in bester Verfassung wieder verlassen konnte.  Mit dieser Performance des Künstlers Martin Kätelhön (ergänzt von MAF Räderscheidt & Inge Thomforde) und weiteren Events wandelte sich das alte Schlachthaus zu einer exzellenten Kunst- und Kulturstätte. Die Dokumentation der WDR Lokalzeit über das Jubiläum ist bis 27. April 2019 online zu sehen:

wdr-27042018

Köln: Momente, Menschen & Begegnungen – Vernissage

21. März 2018
19:15

Reetz-2018KölnBertamaria Reetz

Benefiz – Kunst – Ausstellung

Vernissage: Mittwoch, 21. März 2018, 19:30 Uhr

19:15 Dorothée Hahne: Alphorn & Live-Elektronik

Weiterlesen »

Köln: Matinee – Altern. Ehrenbürgerschaft Irene Franken

8. Januar 2017
11:00

AEhrenbuergerschaftKoelnMatinee

“Die Hälfte des Himmels”

Verleihung der vierten Alternativen Kölner Ehrenbürgerschaft an Irene Franken, Historikerin
.
Moderation: Jürgen Becker
Impuls: Franz Meurer
Laudatio: Dr. Kerstin Wolff
Credits von Carmen Thomas, Dr. Witich Rossmann, Volker Beck, Dr. Muriel Gonzales-Athenas, Dr. Karola Fings
Erste Gratulatin: Henriette Reker
.
Musik:
Kompositionen von Dorothée Hahne:
O Ecclesia” Sequenz über die hl. Ursula von Hildegard von Bingen für Tenorblockflöte & Didgeridoo
es kommt, was geht…” für Alphorn & Live-Elektronik
Speciosa” – Elektronische Musik aus Klängen der Kölner Domglocken
Lucia Mense, Blockflöte
Dorothée Hahne, Didgeridoo, Alphorn, Live-Elektronik
.
Capriccios & Improvisationen von
Achim Fink & Bernd Winterschladen (Posaune, Saxophon, Tuba u.a.)
.
Ort: Gürzenich Köln, Kleiner Saal, Martinstr. 29 50667 Köln
Sonntag 8. Januar 2017 11:00 Uhr

es kommt, was geht…

Tanzmusik für Alphorn und Live-Elektronik [2012] Weiterlesen »

Bad Iburg: Symposium “Frauen mit Ideen”

13. August 2011
10:00bis21:00

Musik von Dorothée Hahne mit Alphorn, Didgeridoo, Trompete & Live-Elektronik zur Eröffnung des Symposiums “Frauen mit Ideen

Das Symposium findet am 13. August von 10:00 bis 18:00 gemeinsam mit dem “Markt der Möglichkeiten” und der Verleihung des Innnoovationspreises NIBB 2011 statt. Weiterlesen »

Steinfurt: Musische Experimente

5. August 2011
16:15bis17:00

Am 5. August spiele ich ein kleines Konzert für gehörlose und gehörgeschädigte Kinder aus Murmansk, die auf ihrer “Sommerreise von Schloß zu Schloß” der KIT-Initiative Deutschland e.V. des Vereins Murmansk e.V. und dem Förderkreis Kultur & Schlösser e.V. Station im Steinfurter Bagno machen. Zu hören gibt es musische Experimente mit Didgeridoo, Trompete, Alphorn und Live-Elektronik.

Ort: Il Bagno Konzertgalerie

Bagno-Konzertgalerie, Hollich 156, 48565 Steinfurt

 

Fürstlich gefrühstückt | 31.05.2011 Münsterland Zeitung