Werkverzeichnis

Boden mit Dame

Live-Elektronische Raummusik aus live bearbeiteten Tanzgeräuschen zu einer Choreographie von Henrietta Horn [2012]
Weiterlesen

Intermezzo I – III

Synchrone Tanzmusik in 3 Variationen für Baritonhornklänge nach einer Choreographie von Henrietta Horn [2012] Weiterlesen

Schrittweise

Live-Elektronische Raummusik für 4 Lautsprecher zur gleichnamigen Choregraphie von Henrietta Horn [2012]
Weiterlesen

es kommt, was geht…

Tanzmusik für Alphorn und Live-Elektronik [2012] Weiterlesen

Portabel x

Elektronische Raummusik für 4 Lautsprecher [2012] Weiterlesen

Sagenhaft

26. November 2010bis20. Dezember 2010

Eine Klanginstallation zur Hartz IV Krippe am Atelier Maf Räderscheidt in Bad Münstereifel

Die Hartz IV Krippe

Als ich vor einigen Tagen auf der Internetseite der Künstlerin Maf Räderscheidt über Ihre Hartz IV Krippe als Beitrag zum Bad Münstereifeler Krippenrundgang las, ging mir durch den Sinn: was werden die Leute wohl dazu sagen, wenn Sie vor dem Schaufenster stehen und statt Ochs und Esel Hund und Katzen, und Maria und Joseph als  verarmte Künstler mit dem Keller voller unverkaufter Bilder und Löchern im Dach sehen? Maf gefiel meine spontane Idee eine Klanginstallation vor Ihrem Schaufenster aufzubauen, die genau das für die Betrachter erfahrbar werden lassen soll. Mit einem versteckten Mikrofon aussen vor dem Fenster wird jedes gesprochene Wort aufgenommen und dank einem kleinem Max/MSP-Skript, das innen im Atelier auf einem Computer läuft, über einen aussen versteckten Lautsprecher nach 3,33 Sekunden wieder abgespielt.

Was auch immer die Betrachter sagen – Die Worte vergehen, aber die Energie bleibt.

Weiterlesen

Interferences of inner voices

3 Instrumente & Live-Elektronik [2010]

Kompositionsauftrag für das Amsterdamer Blockflöten-Ensemble Trio aXolot

Die Komposition  ist so konzipiert, daß sie in freier Besetzung vorzugsweise von Blas- und/oder Streichinstrumenten interpretiert werden kann. Die Uraufführung ist auf Wunsch der Musikerinnen des Trio aXoloT für 3 Sopranino Blockflöten arrangiert.

Die Live-Elektronik besteht aus einer in Max/MSP programmierten Schaltung, die in quadrophonischer Verstärkung die Klänge der live gespielten Instrumente zusammen mit 6 Delays, einem Harmonizer und 10 Samplern in Raum und Zeit interagieren und zirkulieren läßt.

Der Kompositionauftrag „Interferences of inner voices“ ist gefördert von der Kunststiftung NRW. Weiterlesen

Variationen im freien Fall

Akustische Klangerzeuger & Live-Elektronik

Weiterlesen

Tanz für Terpsichore

Alt-Saxophon & Akkordeon

Weiterlesen