Archive of posts tagged Max/MSP

“Musische Experimente” – Kulturbahnhof Nettersheim 27th March 2011

Concert & lecture “Musische Experimente” | Dorothée Hahne at Kulturbahnhof Nettersheim 27th March 2011

Midissage Exhibition MAF Räderscheidt: “Malen wo Matronen wohnen”

Thanks for the photos at Sarah Advena ©

Nettersheim: Musische Experimente

27. März 2011
15:00bis16:30

Continue reading »

Kulturspiegel: Das Blockflöten Ensemble Trio aXoloT

27. Januar 2011
19:00bis20:00
22:00bis23:00
3. Februar 2011
21:00bis22:00
24. Februar 2011
19:00bis20:00
22:00bis23:00

Continue reading »

Sagenhaft

Birmingham (UK): Final recital – Emma Wade

28. Mai 2010

Final Recital – Emma Wade – Recorder

Programm u.a.

Dorothée Hahne: dance macabre [2006]

Venue:
Recital Hall
Birmingham Conservatoire
Birmingham UK

Freiburg: Beste Interpretation eines Werks einer Komponistin

20. September 2008
16:00bis17:00

Sorry, this entry is only available in German.

Clara Schumann und Fanny Hensel-Mendelssohn werden gerne genannt, wenn belegt werden soll, dass es schon immer erfolgreiche Komponistinnen gegeben hat. Es ist jedoch unbestritten, dass die Gesellschaft seit je mit der Vorstellung Probleme hat, Frauen könnten genauso gut komponieren wie Männer. Mit dem Sonderpreis sollen Werke von Komponistinnen mehr ins Rampenlicht gerückt werden. Zu welcher Zeit die ausgewählten Komponistinnen gelebt haben, ist gleichgültig. Werke der Gegenwart sind ebenso willkommen wie Werke vergangener Jahrhunderte.

u.a. spielt Alicia Schmidt (Viersen) “dance macabre” für Blockflöte & Live-Elektronik (2006) von Dorothée Hahne

Ort:
Musikhochschule Freiburg
Freiburg D

Kontakt:
Musikhochschule Freiburg

dance macabre (Duo Version)

3 recorder & live electronic

Continue reading »

Dunkelzelt

Sorry, this entry is only available in German.

Rotierende Klänge für bis zu 8 Akteure und Live-Elektronik (Mai/Juni2008)

Continue reading »

dance macabre (quartet version)

[In memoriam Ingrid Kreutz]
4 soprano recorder & live electronic [2006]
Continue reading »