Archive of posts tagged media4art

Yacy – das dezentrale Peer-to-Peer Suchmaschinennetz

Aktuelles

„Netzbild“ des „FreeWorld“-Netzes mit 850 Peers im Juli 2013

Im Zuge der aktuellen Datenschutzskandale sind alternative Lösungen u.a. für die Suche im Internet gefragt. Eine interessante Lösung ist Yacy, eine Suchmaschinensoftware, die über ein Peer-to-Peer Netzwerk eine dezentrale Suchmaschine zur Verfügung stellt. Alle Suchanfragen werden local gespeichert und können über ein Peer-to-Peer Netzwerk mit Ergebnissen weiterer Benutzer ergänzt werden, womit die  Qualität der Suchanfragen verbessert und eine zentralisierte Speicherungen derselben verhindert wird. Neben der Funktion als Suchmaschine für das Internet kann Yacy auch als Suchportal im Intranet verwendet werden. Die Open-Source-Software, die in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Arabisch unterstützt ist, läßt sich auf PCs mit Windows, Apples OSX und Linux-Betriebssysteme einfach und natürlich kostenfrei installieren.

Die Internetseiten des Projekts bieten umfassenden Service mit FAQ, Forum, Wiki, Blog usw. YACY ist eine echte Suchmaschinenalternative, die hoffentlich zahlreiche AnwenderInnen und auch finanzielle UnterstützerInnen findet.

Soziale Netzwerke: Facebook, Twitter & Co

25. August 2012
11:00bis14:00

Am 25. August gebe ich von 11:00 bis 14:00 Uhr einen media4art-Workshop, in dem ich einen Überblick und Einführung im Umgang mit Facebook, Twitter und der eigenen Webseite zeige, der völlig praxisbezogen entstanden und ausgerichtet ist.

Veranstalterin ist die Gleichstellungsstelle der Stadt Erftstadt, Ansprechpartnerin Frau Edith Abel-Huhn 02235/409662 frauengleichstellungsstelle@erftstadt.de

Veranstaltungsort: Volkshochschule Erftstadt, Carl-Schuz-Straße 23. 50374 Erftstadt-Liblar

Kulturspiegel: ketonge: electronic muzik

25. November 2010
19:00bis20:00
22:00bis23:00
2. Dezember 2010
18:00bis19:00
21:00bis22:00

.

.

.

.

.

Bedauerlicher Weise sind am 25.11.2010 die Streamingserver bei Internetradio.de ausgefallen, so daß die Sendung nicht zu empfangen war. Die Server sind nun wieder online und die Sendung wird am 2.12.2010 wiederholt.

Ketonge – Manfred Ruecker studierte 1996-2007 Kunst, Musik und Psychologie an der Kunstakademie Düsseldorf, Musikhochschule Köln, Kunsthochschule für Medien Köln und an den Universitäten Köln und Siegen. Er war Meisterschüler von Georg Herold und Oswald Wiener und erhielt mehrere Preise und Nominierungen.

„Veröffentlicht wird nur, was meinem „Qualitätsmerkmal“ standhält …“ so ein Zitat des akustischen Experimentalkünstlers.

Der Kulturspiegel stellt seine Debut CD  „electronic-muzik“ vor, die er im November 2010 in der Künstler-Edition media4art veröffentlicht hat.

KULTURSPIEGEL ist die monatliche Sendereihe mit der Komponistin Dorothee Hahne im Kulturstream von Internetradio.de.