Archive of posts tagged Lucy Carr

London (UK): Arranged by Block4

3. Dezember 2015
18:30bis19:30

handel-house-museum-logo.

Block4:

(Blockflöten)

Emily Bannister, Lucy Carr, Katie Cowling, Rosie Land

Das Blockflöten ensemble BLOCK4 präsentiert ein Programm mit Arrangements für Blockflöten vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Werke von Komponisten wie Händel und Caccini sind von dem Quartett neu erfunden und präsentieren die Vielseitigkeit der Blockflöten.

Programm:

Anonymus: Saltarello
Arvo Pärt (b. 1935): Pari Intervallo
George Friedrich Händel (1685-1759): Capriccio in F major, HWV 481
Kazimierz Serocki (1922-1981): (1922-1981): Arrangements
Tomás Luis de Victoria (1548-1611): O Magnum Mysterium
Dorothee Hahne (b.1966): Dance Macabre (Quartetversion) Weiterlesen »

BLOCK4

Recorder Quartett aus London

Emily Bannister , Lucy Carr, Katie Cowling , Ria Smith

Uraufführung in Großbritannien „dance macabre“ 2014

Website BLOCK4

Graz: Styriate Launchkonzert #9 – Block4

17. Juli 2014
19:00
Recorder Quartet BLOCK4

Recorder Quartet BLOCK4

Launchkonzert #9

BLOCK4 – Maschinenmusik

Meijering: Een Paard met 5 Poten
Teruggi: Gestes Anciens
Blecharz: Airlines
Hahne: Dance Macabre
Meijering: Sitting Ducks

Aus London eingeflogen kommen die vier am Royal College of Music studierenden Engländerinnen. In ihrem Programm loten sie dabei die Möglichkeiten der Blockflöte aus, die vor allem in Kompositionen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts mehr zu bieten hat, als man vermuten würde.

logo_styriartePreis: EUR 18
Ort: Styriarte Festival Graz (A)