Aktuell

Münster: Christine Westenberger – Fragmente (Vernissage)

18. September 2016
15:00

westenberger-fragmente

Einleitung: Jonas Dessouky MA,
Musik: Dorothee Hahne, Komponistin für elektronische Musik

Galerie SO66, Soester Str. 66, 48155 Münster

Öffnungszeiten:

18.09.2016 – 31.10.2016, Sa + So 15:00-18:00 Uhr

Münsterland: 3. Vegane Messe “Go vegan”

11. September 2016
10:00bis18:00

Zur Eröffnung Musik von und mit Dorothée Hahne:

“Milch und Honig” für Trompete, Didgeridoo & Live-Elektronik

Go vegan III

 

Leipzig: Solo – Dorothée Hahne

2. September 2016

Update: Das Konzert muß aus gesundheitlichen Gründen leider ausfallen.

Anläßlich der 90. Mitgliederversammlung der Gedok:

Gedok90.

Dorothée Hahne

Klangerzeuger & Live-Elektronik

Weiterlesen »

noncerto 57.1 Vincent Lauzer – Hahne: Commentari III – Classical Music Video

Eine exzellente commentari III Interpretation des mehrfach preisgekrönten canadischen Blockflöten-Virtuosen Vinzent Lauzerim Youtube-Kanal von noncerto:

Mit einem Extradank fürs (Mit-)Teilen an Matthias Maute

WDR 2 Stichtag: Theophanu – Europas unbekannte Herrscherin

15. Juni 2016
09:40bis09:45
18:40bis18:45

Dorothée Hahne: Theophanu | ensemble newsicHeute vor 1025 Jahren starb die Kaiserin Theophanu, deren Grabstätte sich in der Kölner St. Pantaleon Kathedrale befindet. Die Journalistin Claudia Friedrich erinnert in Ihrem Miniaturportrait (WDR2 Stichtag) an Europas unbekannte Herrscherin mit Ausschnitten aus meinem Theophanu Konzert, das im Jahr 2000 in St. Pantaleon uraufgeführt wurde.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Köln: Aschermittwoch der Künstler 2016

10. Februar 2016
14:30bis16:30

Akademie zum Aschermittwoch

Prälat Josef Sauerborn

.

.

Worte der Begrüßung

Prälat Josef Sauerborn

Künstlerseelsorger

.

Von der Unausweichlichkeit des Spiels: Überlegungen zum Theater als Denkfigur.

Prof. Dr. Peter W. Marx

Professor Dr. Peter W. Marx

Professor der Theater- u. Medienwissenschaft, Universität zu Köln

Direktor der Theaterwissenschaftlichen Sammlung

Musik zur Akademie

Dorothée Hahne, Komponistin

“Verborgene Spindel im Mond”

Dorothée Hahne

4-Stimmiger Kanon für Sopran und Live-Elektronik (2008)

“Variationen im freien Fall”

für akustische Klangerzeuger & Live-Elektronik (2009)

.

Schlusswort: Rainer Maria Kardinal Woelki

.

Ausstellung im Maternushaus

Dorissa_Lem_Mandorla_IV_2012

Dorissa Lem

DaSein
Skulptur. Malerei. Objekt.

.

Vollständiges Programm des Aschermittwochs der Künstler

Kamen: Vernissage – Tassilo Sturm

4. Februar 2016
19:30

TassiloSturm

Köln: Der erste Weltkrieg aus der Sicht von Zeitgenossinnen

6. November 2015
19:00

Minna Cauer, Jo Mihaly

Zeitgenossinnen schreiben bewegende Texte zum Ersten Weltkrieg. Gelesen werden sie von den Schauspielerinnen Renate Fuhrmann (Grenzlandtheater Aachen) und Michelle Patz, musikalisch begleitet von der Musikerin und Komponistin Dorothee Hahne. Weiterlesen »

Hannover: Konzert der RAM-Stipendiatin 2015, Tabea Wink

17. November 2015
13:00bis13:40

Mit dem RAM-Stipendium der Niedersächsischen Sparkassenstiftung soll einem der besten niedersächsischen Teilnehmer des Bundeswettbewerbs »Jugend musiziert« die Tür in das internationale Musikleben geöffnet werden – durch einen zweiwöchigen Meisterkurs an der renommierten Londoner Royal Academy of Music. Die Stipendiatin erhält zusätzlich ein eintägiges, individuell angepasstes Coaching in den Bereichen Rhetorik und Präsentation als Unterstützung auf seinem Weg ins Berufsleben.
Im Mittagskonzert präsentiert Tabea Wink ihr Können und berichtet von ihrem Aufenthalt in der britischen Metropole.

Programm (u.a.):

Dorothée Hahne: “TelePartY” für Altblockflöte & Live-Elektronik
Kompositionsauftrag “Impulse – Junge Interpreten/Neue Musik”
des Deutschen Musikrats für Tabea Wink Weiterlesen »