Rosenheim: Love is in the air

14. Februar 2015
19:00

Rosenheim – “Love is in the air” heißt das Programm, das die jungen Musiker der Talentförderklasse der Musikschule Rosenheim passend zum Valentinstag zusammengestellt haben. So erklingen am Samstag, 14. Februar, um 19 Uhr im Hans-Fischer-Saal des Künstlerhofes am Ludwigsplatz bei freiem Eintritt Liebeslieder mit klangvollen Titeln wie “Pur ti miro”, “Love on top” oder “You love who you love” von Claudio Monteverdi bis George Gershwin und John Legend.

Meisterwerke für Soloinstrumente verbinden kunstvoll die gefühlsbetonten Gesangsvorträge. Darunter finden sich Edouard Lalos “Symphonie espagnole” für Violine, der Valse “Dolinda” von Rene Bartoli für Gitarrenduo, Gershwins “Summertime” für Solotrompete, Wolfgang Schlüters “Nadjas Dance” für Vibraphon sowie die “Commentari 3″ von Dorothée Hahne für diverse Blockflöten und Elektronik. Einige Werke wurden jüngst auch bei “Jugend musiziert” präsentiert.

Die ausführenden Nachwuchskünstler sind Marie Erndl, Blockflöte; Michael Franz, Trompete; Lena Depta, Gitarre; Alexander Schmid, Schlagwerk; Simone Schuster, Gesang; Anna Meixner, Gesang; Susanne Bayeff-Filloff, Gesang, und Lara Kordon, Violine. re

Quelle: OVB

Antworten

CAPTCHA-Bild
*