Brandenburg: „Grundlos vergnügt. Wir haben keine andre Zeit als diese“ – Shiva-Duo

12. März 2011
17:00bis18:00

Konzert des Shiva-Duos

Programm:

Dorothée Hahne (geb. 1966): dance macabre (in memoriam Ingrid Kreutz) für 2 Sopransaxophone und Live-Elektronik

Joseph Bodin de Boismortier (1691-1755): Sonate I

Giuseppe Ruggiero (geb. 1909): Trois Pièces (pour deux Saxophones)

Astor Piazzolla (1921-1992): Escualo

Jan Pieterszoon Sweelinck (1562-1621): Fantazia [à 2]

u.a.

„Gebrauchslyrik“ – dieser Begriff wird dem dichterischen Werk Mascha Kalékos (1907-1975), einer der prominentesten Dichterinnen des 20. Jahrhunderts, zugeschrieben. Sie steht in einer Reihe mit Namen wie Erich Kästner, Joachim Ringelnatz und Kurt Tucholsky und hat dabei doch ihren ganz eigenen Stil geprägt. Das Shiva-Duo präsentiert in seinem Programm Gedichte Kalékos im Kontext mit Musik aus verschiedenen stilistischen Epochen vom Barock bis Jazz. Mal heiter und fröhlich, mal nachdenklich und bitter komisch – immer aber authentisch und passend zu unserem heutigen Lebensgefühl.

Shiva-Duo: Uta Gerwig & Kathrin Sommer – Saxophone

Ort: Kirche Wust, 14776 Brandenburg – Ortsteil Wust

Antworten

CAPTCHA-Bild
*