Salzburg (A): “Spin” – Maria Hofmann – Blockflöte

8. April 2008

“Spin” – Maria Hofmann – Blockflöte

SPIN (Spin: physikalischer Begriff für den Eigendrehimpuls eines Elementarteilchens, englisch to spin = sich im Kreis drehen, wirbeln, durchdrehen, spinnen, spulen.)

Programm:
Johannes Fritsch (*1941): Fistula mortale (2005)
Dorothée Hahne (*1966): Dance macabre (2006)
Anon. (Italien, 14. Jh.): Lamento di Tristano
Anon. (Italien, 14. Jh.): Belicha
Thomas Preston (? – 1559): Upon La Mi Re
Jacob van Eyck (ca. 1590 – 1657): Wat zalmen op den Avond doen
Dorothée Hahne (*1966): Luscinia (2007)

Ort:
»Orff-Institut« der Universität Mozarteum Salzburg
Frohnburgweg 55
Theatersaal
Salzburg Österreich A-5020

Antworten

CAPTCHA-Bild
*